Monat: Mai - PI-NEWS


das schwarze mädchen war meilenweit auf dem vormarsch

Als die Kirche im und Jahrhundert am Boden lag, predigte sie den Krieg - im Gegensatz zu Jesus von Nazareth. Waffensegnungen gab es zu allen Zeiten. Damit wurden dann später Menschen getötet, Länder zerstört, und die katholische bzw. evangelische Kirche blühten wieder auf. So war es und bei den Kriegen gegen die Franzosen, so war es beim 1. Ich blickte unwillkürlich auf: da lugte der Mond durch das Gitterwerk der Wolken. Als ich die Augen wieder senkte, sah ich erst, wie lächerlich weit ich vom einzelnen Grabhügel, zu dem ich natürlich gewollt, abgekommen war. Langhin streckte sich der Totenwall, auf dem das rohe Kreuz und die Bretter mit der Inschrift im Mondlicht leuchteten. Demnach beschloss die zuständige Kommission des Ältestenrates im Bundestag, hinter dem Vorwand des “ästhetischen Fortschritts”, innerhalb einer einzurichtenden Sicherheitszone auf dem Platz der Republik, das Hauptportal des Reichstagsgebäudes mit einen 10 Meter breiten und 2,50 Meter tiefen “antifaschistischen Schutzgraben” zu.

READ MORE...

 

Literatur - Kultur - DER SPIEGEL


Wer auf Horrorfilme steht und sich den Film nicht verderben lassen möchte, sollte hier nicht weiterlesen. Grillen zirpen, die Stimmung ist bedrohlich.

Der Mann hat sich verlaufen. Ein schwarzes Auto nähert sich langsam. Der Hauptdarsteller ist mit einer hübschen schwarzen Frau zusammen, die ihn zum ersten Mal ihrer Familie vorstellen möchte. Seine Freundin zerstreut seine Bedenken jedoch geschickt.

Die Ankunft bei der schwarzen Familie ist ausgesprochen herzlich, fast aufgesetzt. Ihr Haus ist abgelegen. Die Stimmung ist zunächst gut. Seine schwarze Freundin macht sich dagegen Sorgen um das bevorstehende Fest und seine Gäste. In dieser Nacht wacht der Hauptdarsteller auf. Er geht vor die Türe, um eine Zigarette zu rauchen, obwohl er sich das eigentlich abgewöhnen wollte. Es gelingt ihr, das schwarze mädchen war meilenweit auf dem vormarsch, den Hauptdarsteller zu hypnotisieren.

Er ist daraufhin Nichtraucher — was jedoch nicht der einzige Effekt der Hypnose war, wie sich später herausstellen soll. Geladen sind nur Schwarze mittleren bis gehobenen Alters. Die schwarzen Gäste bewundern die weisse Rasse. Versteigerer ist der Vater seiner schwarzen Geliebten. Es ist ein diabloisches Spiel, das schon lange in dieser teuflischen schwarzen Gemeinschaft gespielt wird.

Nur das ursprüngliche Stammhirn bleibt erhalten, in dem noch Reste der ursprünglichen Person erhalten bleiben, die dann jedoch nur Zuschauer, Gefangene im eigenen Körper sind. Der Hauptdarsteller kommt nun den Schwarzen auf die Schliche, das schwarze mädchen war meilenweit auf dem vormarsch, begreift gerade noch rechtzeitig, wie man ihn manipuliert hat und kann durch eine List seinem schrecklichen Schicksal entgehen.

Wie kann das bei einem so rassistischen Film der Fall sein, darf man sich fragen. Das kommt nicht als Satire daher, das ist keine Satire. Bezweckt es nicht das genaue Gegenteil? Warum regt sich niemand auf? Wo bleibt die Empörung? Diese Fragen stellt sich auch der Verfasser dieser Zeilen. Es ist wohl der etablierte Zeitgeist, der ebenso krank und verdreht rassistisch ist, wie dieses filmische Paradebeispiel, das er hervorgebracht hat.

Doch dieser Zeitgeist verbindet nicht, er spaltet. Das könnte man jetzt eventuell Satire nennen. Trailer zum Film:. Bereits nach elf Kommentaren hatten die Zensoren genug. Um Uhr heute Nacht, als der Artikel erschien, konnte man schon recht sicher von einem Terrorakt in Manchester ausgehen. Die ZEIT schreibt:. Durch eine Explosion während eines Konzert[s] im britischen Manchester sind mindestens 19 Menschen getötet worden.

Die Polizei behandelt den Vorfall als Terrorakt. Nur sind einige wahrscheinlicher und plausibler als andere, und dass das so ist, liegt nicht an den Lesern, sondern an der Realität.

Wir haben verstanden. Ein jähriger, sich illegal in Deutschland aufhaltender Heroin-Dealer, wollte zwei Fahndern in Zivilkleidung Heroin verkaufen. Wie die Berliner Zeitung in ihrer Printausgabe das schwarze mädchen war meilenweit auf dem vormarsch, wurde er beim Vorzeigen der Ware von diesen hochgenommen und die Ware beschlagnahmt.

Klingt alltäglich und unspektakulär, jeder zweite Bürger hat sich längst an die Allpräsenz der Rauschgiftkriminalität, die zumeist von arabischen und libanesischen Banden oder Afrikanern getragen wird, gewöhnt. Die Geister, die ich rief…. Insgesamt 12 Cottbuser waren im Zuge von Feierlichkeiten eines Junggesellenabschieds mit einem Bollerwagen in der Innenstad t unterwegs.

Nach dem Aufeinandertreffen mit der syrischen Gruppe kam es zur Pöbelei, die zu einem handfesten Konflikt ausartete. Als die Polizei eintraf, waren die Syrer bereits verschwunden. Die Polizei ermittelt und fahndet mit Hochdruck das schwarze mädchen war meilenweit auf dem vormarsch den Tätern. Handelt es sich bei den Tätern vielleicht gar nicht um Ausländer, schon gar nicht syrische? Wir alle wissen doch, dass diese Menschen gebrochen und verzweifelt vor Brutalität in ihrer Heimat geflohen sind und ihrerseits keiner Fliege jemals etwas zuleide tun würden.

Vermutlich hatten sie alle obendrein eine schwere Kindheit und fühlten sich von den beängstigenden deutschen Krawallmachern bedroht und bedrängt, sodass sie einfach zuschlagen und zustechen mussten.

Ob da wohl ein ungleiches Zuständigkeitsgefühl in Sachen politischer und ethnischer Täterherkunft besteht? Dass die Kirchen da ihren Beitrag wie unter Hitler und zum Teil unter Honecker leisten, versteht sich da fast von selbst. Zwei hervorragende Beiträge für die bunte Staatsdoktrin fanden den Weg in die Nachrichten ab Minute Eine inhaltliche Verbindung gibt es hier erst gar nicht, es sei denn, man hätte in den Akten gefunden, dass nicht nur Nonnen unter Katarina von Bora zu Luther geflüchtet wären, sondern auch Neger von thüringischen Baumwollplantagen.

Das wären dann aber Jahre Befreiung und Emanzipation. Der Spruch ist Quatsch, auch die angehängte rhetorische Frage. Er dient lediglich dazu, die eingängige Form der Losung und das Ereignis für eigene Zwecke zu usurpieren.

Hier wird die Idee des Woelki-Bootes aufgegriffen, das bekanntlich als neues goldenes Kalb den Gläubigen zur Anbetung dienen soll, als Ersatz für Jesus Christus Proteste von Grünen und Linken muss man nicht befürchten wie beim geplanten Kreuz auf dem Berliner Stadtschloss. Welchen Anteil die genau daran gehabt haben, verschweigt das ZDF wohlweislich. Vermutlich durften die Syrer mal den Hammer halten und waren damit dann offiziell mit im Boot der Propaganda, das schwarze mädchen war meilenweit auf dem vormarsch.

Beides zusammen ergibt einen der zahllosen kleinen Beiträge des ZDF für die deutsche Einheits-Staatspropaganda, systemimmanent, und deshalb unkritisch wie immer. In der Nacht zum Freitag hat sich auf dem Münchner Marienplatz ein jähriger Mann mit Benzin übergossen, selber angezündet, und ist später an seinen dadurch entstanden Verletzungen verstorben. Der Münchner wollte anscheinend mit seinem Flammentod ein Fanal gegen die immer stärker voran schreitende Islamisierung Deutschlands setzen, wie in der Sächsichen Zeitung nachzulesen ist:.

Auf seinen Wagen hatte er mit Filzstift mehrere Parolen geschmiert. Dennoch spricht die Polizei derzeit nicht von einem politischen Hintergrund der Selbstverbrennung. Über das Motiv könne momentan keine Aussage getroffen werden.

Es dürfte auch bzgl. Dieses wurde dann aus Angst vor Gewalt gegen die armen Islam-Okkupanten abgesagt:. Weitere Details nannte er nicht.

Verwechselt der gute Herr Popal in der typischen Moslem-Opferrolle da nicht etwas? In Deutschland ist inzwischen jede Innenstadt für Frauen ein Gefahrenraum.

Wenn man Pech hat, und z. Die Polizei hat übrigens das schwarze mädchen war meilenweit auf dem vormarsch Erkenntnisse wie Herr Popal:. Der Veranstalter selbst habe die Kundgebung gestrichen und es gebe derzeit keine Hinweise auf Gegenproteste. Gut möglich, das schwarze mädchen war meilenweit auf dem vormarsch, dass Popal vom Lügenimam Idriz vorgeschickt wurde, um wieder einmal den Bau einer Moschee ins Gespräch zu bringen.

Tatsache ist, sämtliche Anschuldigungen gegen Trump beruhen auf Gerüchten, der hat gesagt und der kennt wieder einen und der soll gehört haben, dass… So ging es die ganze Woche. Alles Fake News! Beweise null! Trump soll Russland Geheimnisse — welche denn — verraten haben, Trump soll den FBI-Chef Comey gebeten haben, Untersuchungen einzustellen und ihn dann gefeuert haben, Comey habe was aufgeschrieben, einer liest der New York Times was vor, Papier gibt es nicht, der sagte und der sagte und der meinte noch dazu — es geht zu wie im Kindergarten.

Zu einem Impeachment — das wäre ein jahrelanger Prozess mit monatelanger Vorbereitung — braucht man eine Mehrheit im Kongress und Senat, man ist meilenweit davon entfernt. Auch die USA sind politisch heruntergekommen — wenn man sie etwa mit oder vergleicht. Oder war das ein Geschenk an die Saudis? Wir erhoffen uns von Trump nicht allzu viel, aber wir respektieren im Gegensatz zur undemokratischen amerikanischen und deutschen Lumpenpresse das Wahlergebnis — Trump ist gerade mal vier Monate im Amt — und finden Trump viel besser als Hillary.

Peinlich, peinlich! Das ist aber haram! Grüne und Linke fordern, die Rekonstruktion des Berliner Stadtschlosses in einem Punkt zu ändern: Auf der Kuppel dürfe kein Kreuz mehr errichtet werden. Sonst gefährde man die Neutralität des Bauwerks. Mit einem Halbmond hätten diese vaterlands- und kulturlosen Gesellen sicher kein Problem! Aufgetaucht sind diese Meinungen auf dem Hümmling, einer Grundmoränenerhebung im Emsland hinter Oldenburg.

Wer dahinter steckt, konnten weder sie noch andere Bürger aufklären. Das wird wohl Wunschdenken der Denunziantin wie auch der Polizei bleiben, das schwarze mädchen war meilenweit auf dem vormarsch.

Die Meinungen sind rechtlich nicht zu beanstanden. Das Faltblatt hat zwar strafrechtlich keine Relevanz, dennoch ist die Polizei nach Angaben des Sprechers daran interessiert, den Verantwortlichen der Aktion zu ermitteln.

Daher können Zeugen, die eine Verteilung beobachtet haben, dies der Polizei dennoch melden. Die Polizei orientiert sich damit vermutlich nicht mehr an Recht und Gesetz, sondern an den Vorgaben einer linken Gesinnungsdiktatur, deren Ziel es ist, Verteiler von solchen Inhalten schon im Vorfeld einzuschüchtern. Jeder muss deshalb für sich selbst entscheiden, ob und wie sehr er sich zukünftig der Gefahr staatlicher Repressionen aussetzen mag und sollte im Zweifelsfall lieber anonym verteilen, so wie es der Unbekannte vom Hümmling getan hat.

Aber wir sind ja nicht so: Nach zehn Jahren im patriotischen Widerstand hat sich unser eifrigster Frontmann den ersten Urlaub auch redlich verdient.

Die Staatsanwaltschaft Schwerin hat ein Ermittlungsverfahren gegen zwei türkische Staatsangehörige wegen des Verdachts des schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern in Tateinheit mit Vergewaltigung eingeleitet. Die 19 und 31 Jahre alten Männer aus dem Raum Lübeck sind dringend verdächtig, sich gestern Abend Zutritt in das in der Nähe von Wismar gelegene Das schwarze mädchen war meilenweit auf dem vormarsch eines dreizehnjährigen Mädchens verschafft zu haben, das sich zu diesem Das schwarze mädchen war meilenweit auf dem vormarsch dort alleine aufhielt.

Nach bisherigen Erkenntnissen soll das Mädchen einen der Männer vor der Tat über einen Messenger-Dienst kennengelernt haben. Nachdem sie das Mädchen in den Hausflur zurückgedrängt hatten, sollen sie das Kind sexuell missbraucht haben.

READ MORE...

 

Das schwarze mädchen war meilenweit auf dem vormarsch

das schwarze mädchen war meilenweit auf dem vormarsch

Als die Kirche im und Jahrhundert am Boden lag, predigte sie den Krieg - im Gegensatz zu Jesus von Nazareth. Waffensegnungen gab es zu allen Zeiten. Damit wurden dann später Menschen getötet, Länder zerstört, und die katholische bzw. evangelische Kirche blühten wieder auf. So war es und bei den Kriegen gegen die Franzosen, so war es beim 1. Ich blickte unwillkürlich auf: da lugte der Mond durch das Gitterwerk der Wolken. Als ich die Augen wieder senkte, sah ich erst, wie lächerlich weit ich vom einzelnen Grabhügel, zu dem ich natürlich gewollt, abgekommen war. Langhin streckte sich der Totenwall, auf dem das rohe Kreuz und die Bretter mit der Inschrift im Mondlicht leuchteten. Demnach beschloss die zuständige Kommission des Ältestenrates im Bundestag, hinter dem Vorwand des “ästhetischen Fortschritts”, innerhalb einer einzurichtenden Sicherheitszone auf dem Platz der Republik, das Hauptportal des Reichstagsgebäudes mit einen 10 Meter breiten und 2,50 Meter tiefen “antifaschistischen Schutzgraben” zu.

READ MORE...